AKR Performance Flaschenöffner als Geschenk

Kostenloser AKR Performance Flaschenöffner bei Einkäufen ab 10,- €

Prefer to shop in your own language?

Honda Tuning und Performance Teile: Schritt-für-Schritt Plan zu mehr Power

Honda Tuning ist sehr beliebt. Der Honda Motor ist also ein lohnendes Tuning Projekt, das Sie in alle Richtungen einsetzen können. Ab Werk sind die Motoren von Honda schon pikanter als die Motoren diverser anderer Automarken. Das lädt dazu ein, noch mehr Power aus ihm herauszuholen.

Sie möchten Ihren Honda tunen, aber wo fangen Sie an? Es gibt so viele Performance Teile. Das macht die Auswahl schwierig. Die Zusammenstellung der richtigen Honda Tuning Teile für Ihr Setup ist wichtig, wenn Sie wirklich die volle Leistung aus Ihrem Motor herausholen möchten. Je besser die Leistungsteile aufeinander abgestimmt sind, desto schneller und schöner fährt sich Ihr Honda.

Daher ist es wichtig, dass Sie sich im Vorfeld Gedanken darüber machen, was Sie erreichen wollen. Dies verhindert, dass Sie jetzt Tuning und Performance Teile für Ihren Honda kaufen, die Ihnen später nichts nützen. In dieser Blogreihe nehmen wir Sie Schritt für Schritt mit in die Welt des Honda Tunings.

Genau deshalb kommt der Blog über Handling und Bremsen vor Tuning und Performance. Es mag nicht so spektakulär klingen, aber gutes Handling und Bremsen werden Ihnen viel Fahrspaß bereiten und dafür sorgen, dass Sie die PS, die Sie aus Ihrem Motor herausholen, noch mehr genießen können.

In dieser Blogreihe werden Sie dies entdecken:

  • Wie Sie das Handling und Bremsen Ihres Honda verbessern können.
  • Was in Sachen Leistungstuning bei Ihrem Honda möglich ist.
  • Welche Innen und Außenteile sind verfügbar, um das Aussehen Ihres Honda nach Ihren Wünschen anzupassen?
  • So warten Sie Ihren Honda am besten, damit Sie jahrelang Freude an Ihrem Auto haben.

Wir gehen insgeheim davon aus, dass Sie erst Bremsen und Fahrwerk ein großes Upgrade verpassen, bevor Sie ernsthafte Power aus Ihrem Honda holen. Denn mit ausgezeichneter Straßenlage und ausreichender Bremskraft ist Ihr Honda wirklich bereit für zusätzliche Leistung!

Was möchten Sie mit Ihrem Honda-Tuning-Projekt erreichen?

Im Honda Tuning Start Leitfaden konnten Sie bereits in groben Zügen nachlesen, was mit Ihrem Honda alles möglich ist. Im Blog über Handling und Bremsen haben Sie alle wichtigen Punkte gesehen. Sie wissen jetzt genau, was Sie brauchen, um Ihr Schmuckstück wieder auf die Straße zu bringen und rechtzeitig zu stoppen.

Wenn Sie im Voraus wissen, wohin Sie mit Ihrem Honda Tuning Projekt wollen, erhalten Sie ein klareres Bild davon, welche Leistungsteile Sie für Ihren Aufbau benötigen.

Um Ihnen ein Beispiel zu geben: Viele Honda Tuner beginnen damit, ihren Katalysator durch einen Kat-Ersatz zu ersetzen. Wenn Sie bereits wissen, dass Sie einen Auspuffkrümmer mit JDM-Anschluss möchten, passt Ihr Kat-Ersatz nicht mehr, da er einen zu kleinen Flansch hat. Das ist natürlich schade.

Wenn Sie Ihren Honda in Ruhe tunen möchten und der JDM-Auspuffkrümmer viel später kommt, können Sie natürlich vorerst immer mit einem Kat-Ersatz in normaler Größe fahren. Dies gilt auch für den Abgaskrümmer. Wenn Sie bereits wissen, dass Sie kurzfristig mit einem Turbo fahren möchten, ist es nicht sinnvoll, jetzt viel Geld für einen Performance-Abgaskrümmer auszugeben. Diese benötigen Sie nach dem Einbau Ihres Turbo-Setups nicht mehr.

Es gibt ein paar Fragen, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie mit dem Tuning Ihres Honda beginnen:

  • Will ich weiterhin NA (Saugmotor) fahren? Also ohne Turbo oder Kompressor.
  • Möchte ich einen Turbo?
  • Bevorzuge ich einen Kompressor?
  • Wie viel Kraft möchte ich letztendlich haben?
  • Wo möchte ich meinen Honda hauptsächlich einsetzen?

All diese Fragen sind wichtig für die Wahl der richtigen Honda Tuningteile. Sie werden einen Motor bauen, der ganz anders bleibt als ein Honda mit Turbo oder Kompressor. Auch zwischen diesen beiden geblasenen Systemen gibt es einen großen Unterschied.

Die gewünschte Endleistung ist ebenfalls zu berücksichtigen. Es kommt ein Punkt, an dem die serienmäßigen Motor Teile der Leistung nicht mehr standhalten und Ihr Fahrrad stärkere Innenteile benötigt. Natürlich wollen Sie nicht sehen, wie Ihre Pleuel durch Ihre Motorhaube kommen. Indem Sie Ihren Honda Motor mit stärkeren Teilen wie Pleuelstangen und Kolben bauen, stellen Sie sicher, dass er die ganze zusätzliche Leistung bewältigen kann.

Passen Sie Ihr Honda-Tuning an Ihren Einsatzzweck an

Die vielleicht wichtigste Frage: Wofür möchten Sie Ihren Honda nutzen? Ist es Ihr Daily, mit dem Sie jeden Tag zuverlässig unterwegs sein wollen? Tuning ist natürlich durchaus möglich, aber an den Rand der Leistung wirst du damit nicht gehen. Sie können einen gut gebauten Honda mit Turbo oder Kompressor jeden Tag auf die Straße nehmen und jahrelang Freude daran haben.

Ein Honda mit Kompressor lässt sich hervorragend auf öffentlichen Straßen fahren. Ihr Motor wird im gesamten Drehzahlbereich schneller und springt in jedem Gang sanft an. Wenn Sie sich für einen Turbo entscheiden, ist es wichtig zu sehen, für welchen Turbo Sie sich entscheiden. Je größer der Turbo, desto größer die Turbo-Lücke. Auf der öffentlichen Straße werden Sie nicht immer mit der höchsten Drehzahl fahren. Wer auf der Autobahn eine Weile davonziehen will, muss mit einem großen Turbo erst einmal zurückschalten, bevor er seine PS nutzen kann. Wer das nicht möchte, wählt besser einen kleineren Turbo. Informieren Sie sich gut und äußern Sie Ihre Wünsche klar, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Du bist mit deinem Honda unterwegs und möchtest auch regelmäßig auf die Strecke gehen, um an Trackdays teilzunehmen oder bei Events deine Power auf der Strecke zu zeigen? Dann haben Sie weitere Punkte, die Sie berücksichtigen müssen. Auf der Rennstrecke belädst du dein Motorrad anders als auf der öffentlichen Straße. Die Temperaturen unter der Haube werden deutlich ansteigen. Beispielsweise ist eine gute Kühlung kein überflüssiger Luxus, sie sollte nicht vergessen werden.

Hondas werden auch häufig für den Drag Strip gebaut. Das geringe Gewicht und der leistungsstarke Motor bilden eine gute Basis. Ihren Honda für Drag Racing vorzubereiten, ist eine ganz andere Ebene. Hier geht es weniger um Zuverlässigkeit und man möchte jedes PS herauskitzeln. Dein Setup verlangt dem Motor alles ab und eine gebrochene Antriebswelle oder ein gebrochenes Getriebe gehören ab und an dazu. Natürlich wählen Sie das beste Leistungsteil. Natürlich will man nicht kurz vor dem Finale aussteigen.

Ist Tuning legal?

In den Niederlanden haben Sie einige Möglichkeiten, Ihren Honda legal zu tunen. Solange Ihr Honda weiterhin die RDW-Richtlinien einhält, ist alles in Ordnung. In Belgien zum Beispiel ist das eine ganz andere Geschichte. Technisches Tuning und manches optische Tuning ist durch allerlei strenge Regeln bei der Jahresinspektion fast unmöglich. In Belgien darf ein Auto nicht ohne Genehmigung des Herstellers umgebaut werden. Es gibt eine spezielle Autotuning-Gesetzgebung, die vorschreibt, welche Umbauten ohne Genehmigung des Herstellers möglich sind. Auch in Deutschland gelten strenge Regeln.

Tuning in den Niederlanden wird im Allgemeinen toleriert, solange Sie es sicher tun. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Honda offiziell beim RDW nachprüfen lassen müssen, wenn Sie 20 % mehr Leistung als Standard haben. Bei dieser Inspektion wird Ihr gesamtes Auto überprüft und erneut gewogen. Das neue Gewicht und die erhöhte Motorleistung erscheinen auf Ihrer neuen Zulassungsbescheinigung. So können Sie mit Ihrem getunten Honda legal auf die Straße gehen.

Bitte prüfen Sie hierzu die Bestimmungen in Ihrem Land!

Tuning und Leistung von Honda

Lufteinlass und -auslass verbessern

Die Verbesserung des Lufteinlasses und -auslasses von Honda ist der beliebteste erste Schritt unter Anfängern von Honda Tunern. Es ist auch ein logischer Schritt, denn der Lufteinlass und der Auspuff sind Teile, die Ihr Motor ab Werk stark optimiert. Das hat alles mit Regeln zu tun, die der Hersteller einhalten muss. Jetzt gibt es einen erheblichen Spielraum, damit Sie Ihren Honda noch legal tunen können. Natürlich muss man bei Schalldämpfern aufpassen, die zu viel Lärm machen. Glücklicherweise kann man bei vielen End-Schalldämpfern den Sound selbst mit einem Schalldämpfer einstellen. Die Verwendung eines Schalldämpfers hält etwas Leistung zurück.

Bitte prüfen Sie hierzu die Bestimmungen in Ihrem Land!

Um mehr Leistung liefern zu können, ist es wichtig, dass Ihr Honda gut „atmen“ kann. Sie tun dies, indem Sie den Standard-Lufteinlass und -auslass ersetzen. Alle Arten von verschiedenen Leistungs Teile sind erhältlich, um den Einlass und Auslass Ihres Honda zu verbessern. Denken Sie immer daran, was Ihr ultimatives Ziel ist, und wählen Sie die besten Tuning Teile dafür aus.

Verbessern Sie den Honda-Lufteinlass

Die Verbesserung der Ansaugung Ihres Honda kann auf verschiedene Arten erfolgen. Von ganz leichtem Tuning bis hin zu einer Ansaugkrümmer mit Potential.

Die Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer Luftansaugung auf einen Blick:

•1 Ersetzen Sie den Standardfilter durch einen Ersatzfilter von zB K&N. Dieser wird in die Standard-Filter Box gelegt und kann jahrelang halten, da er immer gereinigt werden kann.

•2 Entfernen Sie das serienmäßige Lufteinlasssystem von der Drosselklappe und ersetzen Sie es durch einen offem Luftfilter. Das Standard Luftfilter Rohr besteht aus einer Art Gummi. Das Rohr eines Performance-Luftfilters besteht aus Aluminium. Das ist schön glatt und kann kein 'Vakuum' ziehen, wenn man viel Gas gibt. Ein Kurzer-Lufteinlass wird auch als Short-Ram-Intake bezeichnet. Denn das System hat ein kurzes Ansaugrohr, das den Filter unter der Haube hält. Hier kann Ihr Luftansaugsystem noch warme Luft vom Motor ansaugen, sodass Sie keine optimale Leistungsausbeute haben.

Ersetzen Sie das Standard-Lufteinlasssystem durch einen Cold-Air-Intake. Ein Kaltluft-Einlass hat ein längeres Ansaugrohr, sodass der Filter in der vorderen Stoßstange Ihres Honda endet. Hier saugt der Filter kalten Wind an, was für optimale Leistungsausbeute sorgt. Dabei gibt es einen Punkt zu beachten: Der Filter ist so niedrig, dass man Gefahr läuft, Wasser aufzusaugen, wenn man durch eine tiefe Pfütze fährt. Dies kann zu ernsthaften Schäden an Ihrem Motor führen. Glücklicherweise gibt es dafür Lösungen. Mit einem speziellen Bypassventil oder einem Hydroschild wird das Wasser gestoppt, bevor es Ihren Motor erreichen kann.

•3 Die mit diesen Luftansaugsystemen gelieferten Luftfilter sind wiederverwendbar und halten jahrelang. Um die maximale Saugleistung zu erhalten, ist es wichtig dass sie diesen regelmäßig reinigen. Hierfür sind spezielle Reinigungssets zB von K&N erhältlich. Stellen Sie sicher, dass Sie dies in Ihrer Garage haben, dann können Sie Ihren Ansaugfilter leicht reinigen.

Je nach Wunsch können noch weitere Teile des Luftansaugsystems verbessert werden. Nämlich der Ansaugkrümmer und die Drosselklappe. Wenn Sie mit einem Kompressor fahren möchten, dann macht der Tausch des Ansaugkrümmers keinen Sinn. Beim Einbau des Kompressorkits wird dieses Teil komplett ausgetauscht. Sie wollen so viel kalte Luft wie möglich, also wählen Sie einen guten Kaltluft Einlass.

Ein wichtiger Punkt, den Sie bei der Verbesserung des Luftansaugsystems Ihres Honda berücksichtigen sollten, ist der Luftstrom. Sie möchten den bestmöglichen Durchfluss erreichen, ohne Puffer, die seltsame Wirbel erzeugen. Im AKR Performance Webshop finden Sie alle Arten von praktischen Adaptern, Klemmen und anderem Montagematerial. Dies ist nützlich, wenn Sie einen komplett maßgeschneiderten Lufteinlass oder Kalt Lufteinlass herstellen möchten.

Achten Sie auch genau auf die Kombination von Drosselklappe und Saugrohr. Eigentlich möchten Sie, dass der Durchmesser der Drosselklappe perfekt zum Anschluss des Saugrohrs passt. Setzen Sie eine Drosselklappe mit extra großem Durchmesser auf einen Performance-Ansaugkrümmer mit kleinerem Durchmesser? Dann hat man eigentlich den Vorteil des größeren Durchmessers durch den dort vorhandenen Diameter verloren. Manchmal ist es möglich, den Ansaugkrümmer so zu drehen, dass der Anschluss genau zusammenpasst.

TIPP: Je kühler die Ansaugluft, desto besser. Deshalb möchten Sie Ihr Saugrohr lieber nicht vom Motor aufheizen lassen. Sie können dies verhindern, indem Sie die Dichtung zwischen Ihrem Motor und dem Ansaugkrümmer durch eine thermische Ansaugkrümmerdichtung (Hitzeschutz Band) versiegeln. Diese Dichtung besteht aus hochwertigem Kunststoff und wirkt isolierend. Der Wärmeübergang vom Zylinderkopf zum Saugrohr wird dadurch stark reduziert, sodass Sie nur wenige Prozent mehr Leistung bekommen.

Sehen Sie sich alle Luftansaugsysteme für Ihren Honda an

Verbesserung des Honda-Auspuffs

Der Serienauspuff Ihres Honda ist normalerweise eines der ersten Teile, das verschwindet, wenn Sie mit dem Tuning beginnen. Ihr Auspuff besteht aus mehreren Teilen. Sie müssen nicht alle auf einmal ersetzen. Wenn Sie gerade erst mit dem Honda Tuning begonnen haben, wünschen sich viele Tuner vor allem einen sportlichen Sound. Sie erreichen dies, indem Sie den Schalldämpfer ersetzen.

Behalten Sie auch hier das Endziel im Auge. Wer mehr Power will, bekommt diese nicht so einfach durch den dünnen, serienmäßigen Mittelschalldämpfer. Es ist klüger, sich sofort für eine komplette Abgasanlage ab Kat zu entscheiden, damit Ihr Mittelrohr und Ihr Endschalldämpfer in Bezug auf Dicke und Leistung gut aufeinander abgestimmt sind. Damit bereiten Sie Ihren Honda Auspuff auf die Leistung vor, die in Zukunft durch ihn fließen muss. Größer ist nicht immer besser, Sie brauchen den richtigen Gegendruck, damit Ihr Motor optimal funktioniert.

Vielleicht unnötig zu erwähnen, aber ein Auspuff sollte immer dicht montiert werden. Alle notwendigen Dichtungen und Montagematerial sind im Lieferumfang enthalten oder in unserem Webshop erhältlich, falls Sie Ihren Auspuff zwischenzeitlich ausbauen möchten. Eine ordnungsgemäße Installation gewährleistet eine optimale Leistung.

Wir gehen die Auspuffteile Schritt für Schritt durch und zeigen, welche Performance Teile verfügbar sind.

Honda Auspuffkrümmer verbessern

Wir beginnen von vorne nach hinten, am Auspuffkrümmer. Dies ist der Auspuff Abschnitt zwischen Ihrem Motor und dem Katalysator. Die Abgase gelangen aus den 4 Zylindern in Ihre Abgasanlage und müssen so schnell wie möglich zum Ende Ihres Auspuffs geleitet werden. Damit dies reibungslos funktioniert, benötigen Sie einen Krümmer, der den Abgasen einen optimalen Fluss verleiht. Bei Performance-Abgaskrümmern ist das Ziel, alle Rohre gleich lang zu machen, damit die Abgase ungehindert durchströmen können, ohne zu kollidieren.

Wenn Sie mit Honda-Tuning beginnen, werden Sie auf verschiedene Arten von Auspuffkrümmern stoßen. Verschiedene Materialien, wie Edelstahl oder Keramik beschichtet, wobei die Beschichtung für eine bessere Wärmeableitung sorgt. Aber auch verschiedene Modelle, wie 4-2-1 und 4-1.

Der 4-2-1-Auspuffkrümmer ist einfach ein Modell, bei dem die 4 Rohre vom Motor zuerst in 2 Rohre und dann in ein Rohr übergehen. Diese Modelle sind oft etwas höher unter dem Auto, sodass Sie sie nicht so leicht treffen, wenn Ihr Honda tiefergelegt ist.

Zudem bringt dieses Modell bauartbedingt vor allem im unteren Drehzahlbereich mehr Leistung und Durchzugskraft.

Beim 4-1 Auspuffkrümmer verschmelzen die 4 Rohre vom Motor zu einem Rohr. Die 4 Rohre sind paarweise übereinander angeordnet, so dass dieser Auspuffkrümmer tiefer unter Ihrem Auto liegt. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie den Auspuff an einer Schwelle treffen oder wenn Sie mit der Nase auf einem Bürgersteig parken möchten, ist daher größer. Das ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber man gewöhnt sich schnell daran. Der 4-1 Abgaskrümmer entfaltet seine maximale Leistungssteigerung bei hohen Drehzahlen.

Neben dem Performance-Abgaskrümmer mit normalem Anschluss ist auch ein JDM-Modell erhältlich. Das JDM-Modell hat einen 2,5-Zoll-Anschluss zum Kat-Ersatz. Hier passt nicht jeder Kat, Kat-Ersatz oder Rennkat. Wenn Sie einen JDM-Auspuffkrümmer wünschen, berücksichtigen Sie dies beim Kauf des restlichen Auspuffs.

Sehen Sie sich alle Auspuffkrümmer für Ihren Honda an

Honda-Katalysator für mehr Leistung ersetzten

Je nach Baujahr Ihres Honda können Sie den serienmäßigen Katalysator durch einen Kat-Ersatz oder Sportkat ersetzen. Macht man das bei einer Honda, die vor 1995 gebaut wurde, stört einen der TÜV in der Regel nicht. Alle oben genannten Baujahre müssen strengere Anforderungen erfüllen. Es besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie ohne Katalysator den TÜV nicht mehr bestehen.

Jetzt können Sie Ihren Standard-Katalysator jedes Jahr für die APK zurücksetzen, aber Sie haben vielleicht keine Lust darauf. Mit Sportkat oder Renn-Katalysator werden die Abgase zwar noch gefiltert, können aber durch die offene Zellstruktur leichter strömen.

Die Abgase in Ihrem Auspuff werden von einer oder mehreren Lambdasonden gemessen. Diese Sensoren übermitteln die Messwerte an Ihr Steuergerät. Der Computer in Ihrem Honda verwendet diese Informationen, damit Ihr Motor reibungslos läuft. Durch den Austausch des Katalysators können die Werte deutlich abweichen, so dass sie außerhalb der Grenzen liegen. Dadurch kann Ihr Steuergerät einen Fehlercode auf Ihrem Dashboard anzeigen. Dies lässt sich in den meisten Fällen einfach mit einem sogenannten „Cell Fix“ lösen.

Sehen Sie sich alle Katalysatoren und Rennkatalysatoren für Ihren Honda an

Sehen Sie sich alle Kat-Ersatzteile und Testrohre für Ihren Honda an

Honda Mittelschalldämpfer und Endschalldämpfer ersetzen

Der Schalldämpfer Ihres Honda befindet sich zwischen dem Katalysator und dem Endschalldämpfer. Die meisten Performance-Schalldämpfer sind aus Edelstahl gefertigt, rosten also nicht so schnell und halten lange. Es sind verschiedene Versionen erhältlich, sowohl mit als auch ohne Dämpfer.

Wenn Sie hauptsächlich einen sportlichen Sound wünschen, können Sie den Schalldämpfer durch eine Performance-Version ersetzen. Es ist nicht sofort erforderlich, den Endschalldämpfer und das Mittelrohr gleichzeitig auszutauschen. Verschiedene Schalldämpfer sind so konstruiert, dass Sie sie auf den Serienschalldämpfer montieren können.

Für Ihren Honda sind alle Arten von Schalldämpfern erhältlich. Der Schallpegel ist je nach Endschalldämpfer unterschiedlich. Einige sind mit (einstellbaren) Schalldämpfern ausgestattet, sodass Sie die Lautstärke selbst steuern können.

Sehen Sie sich alle Mittelschalldämpfer für Ihren Honda an

Alle Endschalldämpfer für Ihren Honda anzeigen

Honda Auspuff Tuning mit Cat-Back-System

Das Cat-Back-System ist ein komplettes Auspuff Paket, das aus einem Mittelrohr und einem Endschalldämpfer besteht. Dieses System ist perfekt aufeinander abgestimmt, für maximalen Durchfluss und Leistungsgewinn. Planen Sie, Ihren gesamten Auspuff in Angriff zu nehmen? Dann empfehlen wir Ihnen, sich für ein Cat-Back-System zu entscheiden.

Mit einem Cat-Back-System können Sie sicher sein, dass dieser Teil des Auspuffs gut abgestimmt ist, insbesondere wenn Sie es mit einem Auspuff Krümmer und Kat-Ersatz oder Renn-Katalysator kombinieren, der zu Ihrem Setup passt. Sie können auch aus allen möglichen Marken und Versionen mit Cat-Back-Systemen wählen. So können Sie genau den Cat-Back wählen, der klanglich und leistungsmäßig zu Ihren Bedürfnissen passt.

Alle Cat-Back-Systeme für Ihren Honda anzeigen

Maßgeschneiderte Abgasanlage

Wenn Sie spezielle Pläne für Ihren Honda haben, können Sie möglicherweise nicht mit den Standardgrößen aufwarten, in denen die Performance-Auspuffanlagen geliefert werden. Glücklicherweise ist das aber kein Problem, denn AKR Performance berücksichtigt auch den Tuner der alles selbst maßschneidern möchte. Deshalb finden Sie in unserem Webshop alle Arten von universellen Auspuff Teilen, mit denen Sie Ihre eigene maßgeschneiderte Auspuffanlage zusammenstellen können.

Als Spezialist für Honda Tuningteile wissen wir genau, was Sie brauchen. Deshalb finden Sie in unserem Webshop alles, um Ihren Auspuff individuell zu gestalten:

  • Universelle Schalldämpfer
  • Universelle Auspuffrohre
  • Flansche und Adapter
  • Dichtungen und Befestigungsmaterial

Auspuffisolierung gibt mehr Leistung

Aus deinem Auspuff kommt viel Hitze. Bei manchen Honda-Modellen spürt man das sogar im Auto, indem man den Schaltknauf erhitzt, unter dem der Auspuff läuft. Der Auspuffkrümmer verläuft direkt unter der Ölwanne und unter dem Motorraum. Die Hitze steigt auf und erwärmt so das Öl in Ihrer Ölwanne und im Motorraum.

Wer jede PS-Leistung nutzen will, will die Temperatur so niedrig wie möglich halten. Es ist daher ein logischer Schritt, zu verhindern, dass die Hitze Ihres Abgases Ihren Motor und Motorraum aufheizt. Sie können dies ganz einfach tun, indem Sie bereitstellen Ihren Auspuffkrümmer mit einer Wärmefolie oder einem Auspuffband. Dadurch wird der Auspuff isoliert, sodass die Wärme im Auspuff bleibt.

Die Isolierung des Auspuffs Ihres Honda bietet viele Vorteile:

  • Sie steigern die Leistung
  • Die Temperatur unter der Haube ist niedriger
  • Sie schützen hitzeempfindliche Teile
  • Die Ansauglufttemperatur bleibt niedriger.

Sehen Sie sich alle Isoliermaterialien für Ihren Honda an

Leistungsanzeigen in Ihrem Honda

Man sieht viele Tuner, die mit allen möglichen Messgeräten in ihren Autos herumfahren. Das liegt nicht nur daran, dass es cool aussieht, sondern auch daran, dass man wissen muss, was im Motorraum vor sich geht. Wenn Sie lange Freude an Ihrem Honda haben möchten, ist es wichtig, dass Sie ihn gut pflegen. Das Warmhalten Ihres Motors gehört sicherlich dazu. Wenn Sie viel Gas geben, während Ihr Motor noch nicht auf Temperatur ist, verursachen Sie unnötigen Verschleiß und das kommt Ihrer Leistung nicht zugute.

Ab Werk ist Ihr Honda innerhalb sicherer Grenzen abgestimmt. Wenn Sie tunen, werden Sie dies natürlich ändern. Sie werden Ihrem Motor mehr abverlangen und Einstellungen ändern. Mit einem Kaltluftansaugsystem gelangt beispielsweise mehr kalte Luft in Ihren Motor. In diesem Fall muss mehr Kraftstoff hinzugefügt werden, um die Mischung optimal zu halten. Das Beschleunigen mit einem zu mageren Gemisch kann das Ende Ihres Motors bedeuten.

Der Einbau von Messgeräten in Ihren Honda ist daher kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit. Die wichtigsten Anzeigen, die Sie beim Tuning in Ihrem Honda haben möchten, sind:

  • Öldruckmesser
  • Öltemperaturanzeige
  • Luft-/Kraftstoff Zähler

Der Öldruck zeigt an, ob im System ausreichend Öldruck vorhanden ist, um optimal zu arbeiten. Natürlich haben Sie eine Öllampe in Ihrem Auto, die angeht, wenn zu wenig Öl in Ihrem Motor ist, aber dann ist es schon zu spät. Wenn Sie beispielsweise sehen, dass die Öldruckanzeige in einer Kurve zurückfällt, ist es wichtig, dass Sie Ihren Ölstand so schnell wie möglich überprüfen. Mit einem Öldruckmesser sieht man sofort, wenn irgendwo ein größeres Leck ist, wodurch das Öl schnell abfließt. Sie können Ihren Motor dann sofort abstellen.

Außerdem ist es natürlich auch gut zu sehen, was deine Öltemperatur macht, wenn du sportlich beschleunigst. Sie werden sicherlich sehen, dass die Temperatur auf der Strecke stark ansteigen kann. Je nachdem, welches Öl Sie verwenden, gibt es eine maximale Temperatur unterhalb dessen das Öl seine Arbeit weiterhin gut verrichten kann. Wird diese überschritten, lässt die Schmierwirkung schnell nach. Achten Sie daher genau auf die Öltemperatur am Kreislauf.

Die Luft-Kraftstoff-Messanzeige zeigt genau das Verhältnis zwischen Luft und Benzin in Ihrem Motor an. Dies ist ein Messgerät, das Sie im Auge behalten sollten. Platzieren Sie es daher dort, wo Sie es ständig sehen können. Der Fensterstil ist ein großartiger Ort dafür. Aus dem Augenwinkel können Sie genau sehen, was Ihr Luft-/Kraftstoffmesser macht. Du gibst Vollgas und der Zähler steht im roten Bereich? Gehen Sie sofort vom Gas, um Motorschäden zu vermeiden.

Natürlich gibt es noch viele weitere Messgeräte, die Sie in Ihren Honda einbauen können. Wenn Sie einen Turbo oder Kompressor haben, ist ein Ladedruckmesser auch eine schöne Ergänzung. Sie können genau sehen, wann der Schub geliefert wird, aber ein Leck, das dazu führt, dass der Schub verloren geht, wird auch viel schneller bemerkt.

Alle Messgeräte für Ihren Honda anzeigen

Honda Tuning und Leistung: Kraftstoffsystem

Die Anpassung Ihres Kraftstoffsystems ist sicherlich Teil des Honda Tunings. Die PS müssen aus dem Benzin kommen, also ist die Versorgung wichtig. Wenn Sie an Ihrem Motor Anpassungen vornehmen, wie z. B. eine Kaltluftansaugung, damit mehr Luft zugeführt wird, muss auch mehr Kraftstoff nachgefüllt werden. Anfangs können Sie dies problemlos mit einem Kraftstoffdruckregler tun. Bringen Sie sofort einen Kraftstoffdruckmesser unter Ihrer Motorhaube an, damit Sie sehen können, was Sie einstellen, was sehr praktisch ist.

Wenn Sie aus Ihrem Honda Motor ernsthafte Pferdestärken herausholen wollen, werden die Zufuhr und der Druck in Ihrem Kraftstoffsystem noch wichtiger. Dafür sorgen eine stärkere Kraftstoffpumpe in Ihrem Benzintank, ein Kraftstoffverteilerrohr und größere Einspritzdüsen, die Ihren Motor mit ausreichend Kraftstoff versorgen.

Sehen Sie sich alle Teile an, um das Kraftstoffsystem Ihres Honda zu tunen

Zündanlagen Tuning für mehr Leistung

Ihr Zündsystem sorgt dafür, dass das brennbare Gemisch in Ihrem Motor zum richtigen Zeitpunkt gezündet wird und die Pferdestärken freigesetzt werden. Eine möglichst gut funktionierende Zündanlage lässt Ihren Honda rund laufen und sorgt dafür, dass alle Pferdestärken aus Ihrem Motor geholt werden.

Jeder Fehler in Ihrer Zündanlage führt zu einer reduzierten Leistung. Es ist daher gut, Ihre Zündanlage kritisch zu betrachten. Die Zündung eines Honda ist schon von guter Qualität, aber es geht noch besser. Besonders die Zündkabel der etwas älteren Honda Modelle werden nach dem Austausch viel besser funktionieren. Passen Sie auch die Zündkerzen an Ihr Setup an.

Eine der bekanntesten Tuning Marken für Ihre Zündanlage ist MSD. Diese Marke liefert alle Arten von leistungsstarken Zündungsteilen für Ihren Honda, damit Sie Ihre gesamte Zündung optimieren können.

Sehen Sie sich alle Teile für das Zündsystem Ihres Honda an

Honda Tuning und Leistung: Verbesserung des Antriebsstrangs

Die Verbesserung des Antriebsstrangs gehört sicherlich zum Tuning Ihres Honda. Die Serienkupplung kann ziemlich viel Kraft haben, aber irgendwann wird es zu viel. Eine Performance Kupplung ist dann notwendig, um die erhöhte Leistung zu bewältigen.

Gerade bei der Wahl der richtigen Kupplung ist es wichtig, dass Sie genau hinschauen, was Sie erreichen wollen. Wählen Sie ein Kupplungskit, das zu Ihrem Setup passt. Eine unnötig schwere Kupplung bedeutet übermäßigen Verschleiß an Ihrem Getriebe und anderen Teilen Ihres Antriebsstrangs.

Wenn Sie das Getriebe zerlegen, um die Kupplung auszutauschen, ersetzen Sie sofort das Schwungrad. Das Ersetzen des serienmäßigen Schwungrades durch ein Schwungrad aus Aluminium ist ein großartiges Upgrade für Ihre Leistung. Sie werden feststellen, dass Ihr Honda beim Beschleunigen schneller und einfacher anzieht. Es reagiert auch schneller auf Ihr Gaspedal, sowohl beim Beschleunigen als auch beim Loslassen des Gases.

Stärkere Antriebswellen helfen Ihnen, extreme Kraft auf den Asphalt zu bringen. Diese Antriebswellen sind besonders für Hondas auf dem Drag Strip zu empfehlen. Sie sind in verschiedenen Stadien erhältlich. Jede Antriebsachse zeigt, wie viel Radkraft sie verarbeiten kann.

Sehen Sie sich alle Tuningteile für den Antrieb Ihres Honda an

Passen Sie das Kühlsystem an die Leistung Ihres Honda an:

Eine gute Kühlung ist unerlässlich, wenn Sie die Leistung Ihres Honda Motors maximieren möchten. Wenn die Temperaturen zu hoch werden, verlieren Sie an Leistung. Zu kalt ist natürlich nicht gut, der Motor soll ja auf Betriebstemperatur bleiben. Stimmen Sie daher das Kühlsystem Ihres Honda genau auf Ihr Setup und die Nutzung des Fahrzeugs ab.

Wenn Sie regelmäßig auf der Rennstrecke unterwegs sind, möchten Sie vielleicht Ihr Öl kühler halten, damit Sie länger fahren können. Sie können dies mit einem Ölkühler arrangieren. Achte darauf, dass du nicht zu extrem fährst, damit das Öl auf der öffentlichen Straße zu kalt wird.

Ein gut funktionierender Kühler ist auch in Ihrem Honda unverzichtbar. Funktioniert der Heizkörper nicht nach Ihren Wünschen? Sie können es leicht kühler machen, indem Sie einen größeren Lüfter montieren. Wem das nicht reicht, dem stehen auch dickere Radiatoren mit mehr Kühlleistung zur Verfügung.

Finden Sie alles, was Sie brauchen, um das Kühlsystem Ihres Honda zu verbessern

Honda Tuning-Austauschteile

Sie träumen von Pferdestärken in Ihrem Honda, aber Sie zweifeln, ob Sie diese Träume mit dem Motor, der jetzt in Ihrem Honda steckt, verwirklichen können. Manchmal stellen Sie fest, dass es klüger und oft billiger ist, Ihren Motor gegen einen Motor mit mehr Potenzial einzutauschen. Der Tausch deines 1.5 gegen einen Motor der B-Serie, F/H-Serie oder K-Serie bietet dir eine gute Basis, um deine Tuning Träume zu verwirklichen.

Einen anderen Motor einzubauen ist heutzutage zum Glück einfacher als früher. Wer einen Motor in seinen Honda einbauen möchte, der hier nicht serienmäßig hingehört, stößt auf allerlei Probleme. Eines der wichtigsten Probleme sind die Motorhalterungen. Wie baust du dein neuer Motor sauber und fest in dein Chassis?

Performance-Marken wie Hasport haben dafür etwas gefunden. Es sind komplette Sätze von Motorhalterungen erhältlich, mit denen Sie Ihren Swap einfach installieren können. Die Motorhalterungen werden nicht das einzige sein, auf das Sie stoßen werden. Auch Antriebswellen, Schaltstangen, der Lufteinlass, der Auspuffkrümmer und die Verkabelung zum Anschluss Ihres Steuergeräts passen oft nicht mehr. Wollen Sie einen anderen Motor in Ihren Honda einbauen? Dann machen Sie es sich nicht unnötig schwer und nutzen Sie die Austauschteile.

Alle Austauschteile für Ihren Honda anzeigen

Honda Tuning mit Motorteile

Der serienmäßige Honda Motor ist stark und zuverlässig. Im Vergleich zu anderen Autoherstellern wird bereits ab Werk aus einem relativ kleinen Block eine große Anzahl an PS herausgeholt. Damit ist sichergestellt, dass der Honda Motor durchaus Potenzial hat, wenn man tunen möchte.

Sie können sogar einen Turbo oder Kompressor auf einen Standardmotor setzen, mit dem Sie jahrelang mit niedrigem Ladedruck fahren können. Es gibt jedoch eine Grenze für das, was Ihr Motor tragen kann. Abhängig von Ihren Wünschen, der Nutzung Ihres Honda und dem Ziel, das Sie vor Augen haben, ist es sinnvoll, den Motor irgendwann stärker zu machen.

Wenn Sie ernsthaft viel PS aus Ihrem Motor herausholen möchten, ist es sicherlich besser, ihn zuerst einzustellen. Natürlich können Sie auch stärkere Motorteile verwenden, wenn Ihr Motor bereits eine Überholung benötigt. Sie sind oft nicht einmal viel teurer und haben sofort eine gute Basis, um später auf sichere Art und Weise mehr PS aus Ihrer Honda zu holen.

Sehen Sie sich alle Motorteile für Ihren Honda an

Tuning Honda Zylinderkopf

Im Zylinderkopf Ihres Honda befinden sich alle möglichen Teile. Viele dieser Teile können durch bessere, leistungsfähigere Teile ersetzt werden. Dafür muss man nicht immer den ganzen Motor verstärken. Indem Sie einfach die Nockenwellen durch sportliche, leistungsfähigere Nockenwellen ersetzen, wird sich Ihre Leistung verbessern.

Wenn Sie aus Ihrem Honda Motor ernsthafte Pferdestärken herausholen möchten, ist es klug, Ihren Motor darauf aufzubauen. Ersetzen Sie die originalen Motorteile im Zylinderkopf durch stärkere Ventile und Ventilfedern. Stellen Sie sicher, dass Ihr Zylinderkopf mit ARP-Kopfschrauben fest am unteren Block befestigt ist.

Sehen Sie sich alle Teile für Ihren Zylinderkopf an

Tuning Honda Unterblock

Sie möchten Ihren Honda Motor komplett an Ihre Wünsche anpassen? Dann darf der untere Block natürlich nicht vergessen werden. Bereiten Sie Ihren Motor mit stärkeren Kolben, Kolbenringen, Pleueln und dem perfekten Lagerspiel auf maximale Leistung vor. Alles, was Sie zum Bau Ihres Honda Unterblocks benötigen, finden Sie im AKR Performance-Webshop.

Als Spezialist für Honda Tuningteile wissen wir genau, was Ihr Motor braucht. Daher finden Sie bei uns nur die besten Marken, die qualitativ hochwertige Teile die wir liefern können. Um die beste Leistung zu garantieren, ist es wichtig, dass alle Teile perfekt installiert sind. Bitten Sie einen guten Motorenbauer um Hilfe, damit Sie Leistungsverlust vermeiden.

Vergessen Sie nicht, den Kopf und/oder Unterblock vor dem Zusammenbau zu glätten. Es wäre schade, wenn hier ein Leck auftritt und alles wieder zerlegt werden muss.

Sehen Sie sich alle Teile zum Tuning Ihres Honda-Unterblocks an

Ölwanne und Schmiersystem bei Honda Tuning

Das Schmiersystem Ihres Honda sorgt dafür, dass Ihr Motor gut geschmiert bleibt und optimal funktionieren kann. Ohne ordnungsgemäße Schmierung bleiben die Lager und Kolben stecken und Sie stehen still. Daher ist es wichtig, dass Sie sich auf das Schmiersystem verlassen können. Tauschen Sie deshalb den Ölfilter regelmäßig bei der Wartung aus und sorgen Sie dafür, dass immer ausreichend gutes Öl zur Verfügung steht.

Bist du gerne auf der Rennstrecke unterwegs oder nimmst du die Kurven auf der öffentlichen Straße mit überdurchschnittlicher Geschwindigkeit? Dann kann Ihnen eine Ölwanne mit Schikanen empfohlen werden. Wenn Sie mit hoher Geschwindigkeit in eine Kurve fahren, kann das Öl in Ihre Ölwanne gelangen. Dadurch besteht die Möglichkeit, dass die Ölaufnahme kein Öl mehr ansaugen kann. Dadurch entstehen große Schäden an Ihrem Motor, der plötzlich ohne die notwendige Schmierung auskommen muss.

Wenn Sie das Ölschmiersystem Ihres Honda in Top-Zustand halten, können Sie die Lebensdauer Ihres Autos verlängern.

Sehen Sie sich alle Teile für das Schmiersystem Ihres Honda an

Honda Tuning mit Turbo oder Kompressor

Wollen Sie die Leistung Ihres Honda buchstäblich steigern? Dann baut man natürlich einen Turbo oder Kompressor ein. Ein System ist nicht besser als das andere. Wofür Sie sich entscheiden, ist wirklich Geschmackssache. Die einen lieben das Jaulen des Kompressors, die anderen können vom Pfeifen des Blow-Off-Ventils.

Ein Turbo oder Kompressor Setup ist für die öffentliche Straße, die Rennstrecke und den Drag Strip geeignet. Für die Einstellung und die Auswahl der Teile ist es wichtig, dass Sie festlegen, welches Ziel Sie mit diesem Setup erreichen möchten.

Sie möchten jahrelang Freude an Ihren Pferdestärken oder der öffentlichen Straße haben?

Willst du zusätzliche Power, um deine Kumpels auf der Strecke zu übertrumpfen?<?p>

Oder wollen Sie auf dem Drag Strip alle weit hinter sich lassen?

Zu Beginn dieses Blogs haben wir Ihnen einige Fragen gestellt. Gehen Sie diese noch einmal durch und überlegen Sie sich genau, welche Anforderungen Ihr Honda erfüllen muss. Nimm keinen Mega-Turbo, weil deine Freunde das auch tun, sondern überlege genau, was du von deinem Auto erwartest. Möchten Sie auch bei niedrigen Drehzahlen Traktion? Sie möchten nicht herunterschalten, bevor Sie die volle Leistung nutzen können? Dann ist ein Mega-Turbo gar nicht das, was Sie wollen.

Unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche können Sie das Setup Ihres Honda ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Das beugt teuren Enttäuschungen im Nachhinein vor und sorgt dafür, dass Sie noch mehr Freude an Ihrem Honda haben.

Sehen Sie sich alle Turbo und Kompressorteile für Ihren Honda an

Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Suche nach Tuning und Performance-Teilen für Honda?

OK. Sie wissen, was Sie mit Ihrem Honda-Setup erreichen möchten. Jetzt ist es Zeit, nach den richtigen Teilen zu suchen. Das kann eine ziemliche Herausforderung sein, denn welche Performance Teile passen am besten zusammen? Welche Tuning Teile sorgen für die beste Performance an Ihrem Honda?

Fällt es Ihnen schwer, die passenden Honda Tuning Teile für Ihr Setup zusammenzustellen?

Bitten Sie uns um Hilfe. Wir beraten Sie gerne. Nicht umsonst sind wir der Spezialist, wenn es um die Lieferung von Honda Tuningteilen geht. Wir sind seit Jahren in der Tuningwelt unterwegs und wissen mittlerweile genau was geht und was nicht.

Profitieren Sie deshalb von unserem Wissen und vermeiden Sie Enttäuschungen. Es ist natürlich eine Verschwendung von Geld und Zeit, wenn sich herausstellt, dass die von Ihnen ausgewählten Tuning Teile nicht zusammenpassen oder nicht die Wirkung erzielen, die Sie erwartet haben. Beim Tuning eines Honda kommt es auf Details an. Kleine Details können einen großen Unterschied machen.

Dies gilt auch für die Bearbeitung der Performance Parts. Unebenheiten erzeugen seltsame Wirbel im Lufteinlass oder -auslass. Das willst du nicht, denn so bekommst du nicht die maximale Power, die dir dieses Teil geben kann. Sie haben nicht das Wissen, die Werkzeuge oder den Ort, um Ihre Performance Teile perfekt zu montieren? In der Werkstatt von AKR Performance stehen erfahrene Mechaniker bereit, um Ihnen beim Tuning Ihres Honda zu helfen.

Sie sind neugierig auf die Möglichkeiten des Honda Tunings oder haben Fragen zu bestimmten Teilen? Sie können uns gerne kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne zu mehr Power!

14 maart 2022